In der japanischen Fiktion wird häufig “Kami-Sama” genannt, was typischerweise “Gott” bedeutet. Worauf bezieht sich das (da die meisten Japaner der AFAIK keiner monotheistischen Religion angehören)?

Ich weiß nicht, auf welchen fiktiven Bericht Sie sich beziehen, deshalb werde ich versuchen, so viele Grundlagen wie möglich abzudecken.

Zunächst stellen Sie fest, dass die japanische Sprache im Allgemeinen keine Pluralformen verwendet, oder? Wenn sie also sagen, Kami-sama, sprechen sie möglicherweise über einen oder mehrere Gottheiten. Der Übersetzer kann auf keinen Fall wissen, was gemeint ist, ohne den Autor direkt zu fragen (was fast nie möglich ist).

Zweitens gibt es einen signifikanten Prozentsatz von Japanern, die Christen sind, oder eine andere Religion außer Shinto und Buddhismus.

Drittens, nur weil das Wort “Gott” Sie an den jüdisch-christlichen Gott denken lässt, heißt das nicht, dass die Autoren, Produktionsmitarbeiter, Regisseure, Mitarbeiter oder das beabsichtigte Publikum an den jüdisch-christlichen Gott denken.

Viertens sagen Agnostiker und Atheisten: “Oh mein Gott!” wenn sie wegen etwas unter Schock stehen. Es ist, als würde man das F-Wort sagen und es nichts mit Sex zu tun haben. Es ist nur eine englische Phrase, die Menschen ohne wirkliche religiöse Bedeutung verwenden. Japaner verwenden “Kami-sama” mit ungefähr der gleichen Ehrfurcht. Viele wissen nicht, zu welchem ​​Gott sie beten, und hoffen einfach, dass jemand oder etwas eingreift, um zu helfen.

Schließlich dreht sich in der shintoistischen Religion alles um Götter. Es gibt Götter in Bächen, Bäumen, Vorfahren, die überall über dich wachen. Es gibt wichtige Götter wie Amaterasu, die in Schreinen in ganz Japan verankert sind, und lokale Götter, die nur in ihren winzigen shintoistischen Schreinen in abgelegenen Bauerndörfern verankert sind. Der Kaiser galt früher als einer (weil er der Legende nach von einem abstammte).

Es könnte sich also um einen oder eine Kombination der oben genannten Fälle handeln. (Oder aus irgendeinem Grund, an den ich nicht gedacht habe.)