Wie ist Sexismus bei gut ausgebildeten Menschen noch zu beobachten?

Wenn wir offenkundigen, absichtlichen Sexismus auslassen (und das ist eine ganz andere Wachskugel), stimme ich Daniel zu – viele der sozialen Normen, die wir verwenden, um Höflichkeit anzuzeigen, wurzeln in einer Zeit, die sexistischer war, und diese bestehen fort ziemlich stark.

Da wir uns in einem Übergang zwischen diesen traditionellen Erwartungen (z. B. keine Frau eine Last tragen zu lassen) und einem feministischeren Ansatz (z. B. die Last zu teilen, ohne sie vollständig wegzunehmen) zu befinden scheinen, führt dies zu Verwirrung oder Zusammenstößen, wenn Menschen höflich sein wollen . Es gibt keine Garantie dafür, ob der Empfänger die traditionellen (sexistischeren) Gesten oder die modernen Handlungen erwartet, die, obwohl sie gleichberechtigter sind, noch nicht allgemein erwünscht sind. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass diese höfliche Person überhaupt weiß, dass nicht jeder unbedingt seine Version der Höflichkeit teilt.

Dies ist die häufigste Art von Sexismus, die ich in gut ausgebildeten Kreisen gesehen habe.

Danke für die A2A!

Religion: Seit Jahrhunderten gibt es eine offensichtliche Diskriminierung von Frauen, die hauptsächlich von den von Männern dominierten Religionen betrieben wird. Es gibt zu viele religiöse Menschen in unserer Welt, die gut ausgebildet, aber in ihren Überzeugungen zur Gleichstellung der Geschlechter nicht fortschrittlich sind.

Medien: Seit unserer Geburt spielen wir alle eine Rolle, die unserem Geschlecht entspricht: Mädchen sollen hübsch aussehen, rosa tragen und mit Puppen und Teesets spielen, während Jungen nicht weinen, blau tragen und mit Autos und Lego spielen . Jeden Tag werden wir mit subtilen Botschaften und Bildern aus Fernsehen, Zeitschriften, Filmen und Websites bombardiert, die bestimmen, wie wir aussehen und uns verhalten sollen, damit wir von der Gesellschaft akzeptiert werden.

Arbeitsplatz: Selbst unter Menschen in Industrieländern, in denen das Bildungsniveau zweifellos höher ist als im Rest der Welt, sind Frauen in Politik, Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen, Medien und sogar Hollywood immer noch unterrepräsentiert. Es gibt ein Trugbild der Gleichstellung der Geschlechter, aber in Wirklichkeit gibt es eine Glasdecke für berufstätige Frauen und ein wachsendes Lohngefälle zwischen Männern und Frauen.

Obwohl sich der Status von Frauen erheblich verbessert hat, bleibt die Ungleichheit bestehen. Es ist ermutigend, dass Frauen in allen Karrieren Fortschritte gemacht haben, aber Jahrhunderte der Diskriminierung nicht einfach rückgängig gemacht werden können. Die Verantwortung liegt sowohl bei Männern als auch bei Frauen – Männer müssen die Gleichstellung der Geschlechter verstärken und unterstützen, und Frauen müssen sich stärker behaupten und sexistische Erwartungen in Frage stellen .

JMHO.

Obwohl gut ausgebildet, praktizieren viele Menschen beiderlei Geschlechts immer noch sexistische Religionen. Dies würde alle gut ausgebildeten Katholiken, alle gut ausgebildeten Muslime, einige gut ausgebildete Protestanten und einige gut ausgebildete jüdische Menschen einschließen.

Ich werde aus der Perspektive außerhalb Amerikas antworten. Ich lebe seit 18 Monaten in Vietnam und was man Sexismus nennt, nennt man unterschiedliche Erwartungen an Männer und Frauen. Selbst als Mann mit Universitätsabschluss hätten Sie kaum eine Chance, einen Job bei der Arbeit mit Kindern zu finden, während Frauen, die noch Studenten sind, problemlos Jobs in Grundschulen und Kindergärten finden können.

Wenn Sie ein Mann sind und nicht fahren können / wollen, sind Sie überhaupt kein Mann. Frauen erwarten, herumgefahren zu werden, und wenn Sie diesen Service nicht anbieten können, fehlt es Ihnen in der Männerabteilung stark.

Wenn Sie eine Frau mit ihrem Freund sind und aufhören, einem Mann zuzusehen, wie er etwas tut (arbeiten, Sport treiben, tanzen, irgendetwas), ist das vollkommen akzeptabel. Willst du einen Kommentar abgeben? Auch akzeptabel, kein Problem. Wenn Sie ein Mann sind, wird oft erwartet, dass Sie nicht einmal andere Frauen sehen, geschweige denn sie bemerken, beobachten oder kommentieren. Wenn Sie als Mann eine Freundin haben, ist die Hälfte der Bevölkerung jetzt nicht mehr zu bemerken. Dies hat mit den Erwartungen / Wahrnehmungen zu tun, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Mann (hoch) betrügt, im Vergleich dazu, wie wahrscheinlich es ist, dass eine Frau betrügt (nicht).

Als Frau können Sie jede Größe haben, die Sie mögen, und nie davon hören. Erwarten Sie als Mann, dass Ihnen gesagt wird, dass Sie jeden Tag fett sind. Kollegen werden es Ihnen sagen, Mädchen, mit denen Sie ausgehen, werden es Ihnen sagen, und Freunde werden Sie daran erinnern, wie fett Sie im täglichen Gespräch sind. Dies bedeutet NICHT, dass Fett in Vietnam gesellschaftlich akzeptabel ist, da es sowohl für Männer als auch für Frauen definitiv verpönt ist. Frauen müssen es jedoch nicht die ganze Zeit hören.

Dies sind “nur” meine Erfahrungen und Wahrnehmungen aus dem anderthalbjährigen Leben in Ho-Chi-Minh-Stadt. Nehmen Sie sie also mit einem Körnchen Salz. Ihr Kilometerstand kann variieren (aber ich bezweifle es).

Wenn ich den Leuten sage, dass weibliche Säugetiere die Grundlage aller geschriebenen Sprachen sind, tun viele so, als wäre dies das Lächerlichste, was sie jemals gehört haben, als ob Frauen für frühe Menschen niemals so wichtig sein könnten. Mal sehen: Weibliche Säugetiere produzieren Milch und Nachkommen, was für Homo Sapiens in Zeiten knapper Ressourcen von enormer Bedeutung gewesen wäre. Sichere Trinkflüssigkeit wäre für Nomaden in einer Zeit ohne verlässliche Wasserreserven von Vorteil gewesen.

Die meisten Leute, die diese Idee für lächerlich halten, kennen nur sehr wenige andere Sprachen, und dazu gehören auch Linguisten, von denen ein sehr kleiner Prozentsatz geschriebenes Chinesisch kennt, eine Sprache, die seit mindestens 4.000 Jahren dokumentiert ist. Es gibt nicht nur noch Sexismus, sondern auch Rassismus. Englische Schriftsteller sind unglaublich elitär. Wir denken, dass unser Alphabet der Höhepunkt ist und dass jedes andere geschriebene Skript, das nicht alphabetisch ist, keine Beziehung zu unserem eigenen hat. Ich sage oft, ein Land, das mehrere Sprachen spricht, ist ein Land, das sich für Sprache interessiert. Ein Land, das kaum eine Sprache spricht, ist verärgert, wenn Sie das Thema überhaupt ansprechen.

Ich füge den Kommentar hinzu, den ich gerade zu einer anderen Antwort auf diese Frage gepostet habe, da er meine Antwort detaillierter beschreibt:

Das Problem ist, dass das Öffnen dieser Autotür uns auf ein Podest stellt und es nur einen Weg von einem Podest gibt (denken Sie an Saddam Hussein). Frauen werden oft von Männern entweder als Göttinnen (auf dem Sockel) oder als Schlampen (außerhalb des Sockels) unterteilt, aber es ist wahr, dass Frauen dies selbst verstärken. Viele Frauen möchten, dass ihnen diese Tür geöffnet wird, weil sie die Kosten nicht verstehen. Wir sind alle in einem etwas dysfunktionalen Umfeld (sexistisch, rassistisch, altersbedingt usw.) aufgewachsen, weil die Welt so war. Zu erwarten, dass wir erleuchtet werden, ist eine große Herausforderung, aber ich frage viele Menschen. Wir leben in der möglicherweise besten Zeit für alle Menschen. Wir kümmern uns um die entführten nigerianischen Mädchen. Wir kümmern uns um das fehlende malaysische Flugzeug. Wir haben die richtigen Instinkte (Frans de Waal hat uns gezeigt, dass Schimpansen den Sinn für Altruismus mit uns teilen), aber wenn uns jemand von etwas abhält, das wir wollen (etwa ein Mann, der Sex von einer Frau will), neigen wir dazu, dies zu projizieren ist die andere Person, die eine böse Kraft ist. Aus diesem Grund bedeutet ein aus drei Frauen bestehendes chinesisches Schriftzeichen seit 4.000 Jahren “Ehebruch, Ausschweifung, Ausschweifung, Bosheit”. Ja, vier tausend Jahre. Komisch, warum schauen sich Linguisten das nicht an? Es ist allgemein anerkannt, dass Männer Sprache geschrieben haben, daher ist dies eine männliche Projektion, dass Frauen ehebrecherischer sind als Männer. Ich denke, dass ein großer, schwangerer Magen, den Frauen jedes Mal bekommen, wenn ein Mann sie erfolgreich besamt, ein Argument gegen eine Frau ist, die ehebrecherischer ist als Männer (und ich habe mehr Beweise als diese, aber es erfordert, dass Sie einige Hanzi kennen).

Historisch gesehen war es ziemlich klar, wann eine Frau Sex hatte, weil wir so fruchtbar sind wie Katzen und Kaninchen – Tiere, mit denen Frauen auf ewig gleichgesetzt werden – und Frauen die Mechanik des Geschlechts nicht zu kennen, ist wahrscheinlich ein Grund dafür, dass das Wort für “schwanger” ist. auf Spanisch ist “embarazda”, was sehr nahe an “peinlich” ist, etwas, das eine Frau leicht sein würde, wenn sich plötzlich ihr großer Magen von selbst bewegen würde. Diese “Bar” in “Embarazada” ist der Schlüssel: Eine Bar verbietet eine von etwas, das sie wollen: Zum Beispiel hält die Bar in einer Kneipe die Süchtigen von ihrer Sucht ab, es sei denn, sie geben Geld ab. Ein “Embargo” soll einschränken. Dieser schwangere Magen hindert andere Männer daran, interessiert zu sein, weil sie kein Hahnrei sein wollen. Kein Vater wusste wirklich, wer sein Kind war, bis DNA-Tests durchgeführt wurden, weshalb Keuschheitsgürtel, Fußbindungen, Korsetts usw. in der Vergangenheit verwendet wurden, um die Mobilität von Frauen einzuschränken (etwas anderes, was eine Schwangerschaft tut). Noch heute sagt uns die moderne Wissenschaft, dass 10% der Väter, die glauben, mit ihren Kindern biologisch verwandt zu sein, dies nicht sind. In der Vergangenheit war es sicherlich ein höherer Prozentsatz. Aus diesem Grund war die Kontrolle von Frauen so wichtig: Männer können die Babys nicht ohne sie haben, aber indem sie Frauen zwingen, ihre Kinder zu gebären (eine Aktivität, die in jedem Krieg auf diesem Planeten zu passieren scheint), wollen die Männer sicherstellen, dass sie es tun unterstützen nur ihre Kinder und nicht die Nachkommen anderer Männer. Die Kontrolle, Dokumentation und Bilanzierung weiblicher Säugetiere ist der wahrscheinlichste Grund für die Schaffung der Schriftsprache. Solange wir nicht erkennen, wie viel von dieser männlichen Voreingenommenheit in allen geschriebenen Sprachen (sowie in gesprochenen) vorhanden ist, werden wir niemals frei von Sexismus sein. Jede Alphabetisierungskultur hat Frauen diskriminiert. Jede literarische Kultur hat einen “feminisierten Geschlechtsbezeichner” (wie das “fe” in “weiblich” und das “wo” in “Frau” – denken Sie an “Mutterleib”), um die Frau als “anders” als die Norm zu bezeichnen. Wenn man bedenkt, dass Frauen weltweit fast 1: 1 mit Männern sind, gibt es hier eine Ironie.

Obwohl wir in der Zeit der großen feministischen Bewegung leben (die mit jedem Tag stärker wird, was auf das massive Wachstum der Kommunikation, auch bekannt als Internet, zurückzuführen ist), wird von Männern immer noch erwartet, dass sie sich gegenüber Frauen ritterlich verhalten. Obwohl ich glaube, dass es nicht unbedingt eine “schlechte” Form des Sexismus ist (wie kann eine höfliche Art des Verhaltens schlecht sein?), Ist es dennoch… na ja, sexistisch. Dieses besondere Verhalten wird einfach dadurch ausgelöst, dass der Empfänger eine Frau ist. Wir alle wissen, dass die Damen in der Lage sind, die Autotür selbst zu öffnen, aber Männer möchten im Idealfall edel und gebildet sein und dies trotzdem für sie tun.

Ich ging zu einer Ingenieurschule, die einen fairen Anteil an gebildeten Sexisten hatte. Nach meiner Erfahrung reduzieren nur bestimmte Arten von Bildung den Sexismus und selbst dann nur, wenn sich der Schüler absichtlich selbst anwendet. Alles in allem scheint Sexismus in gebildeten Kreisen weniger verbreitet zu sein. Ich habe einige der folgenden beobachtet:

  • Die Annahme, dass eine Frau für einen Job weniger qualifiziert ist, weil sie schwanger werden könnte.
  • Eine Frau als Objekt behandeln oder von ihr sprechen. Eine Person ging so weit zu sagen: “Ich weiß nicht einmal, was ich tun würde, wenn ich das mit nach Hause nehmen würde.”
  • Gebildete Menschen beschuldigen immer noch häufig Vergewaltigungsopfer (dh wenn sie nur keinen Minirock getragen hätte).
  • Ich habe von Kollegen gehört, die die Arbeit eines anderen würdigten. Dies war vielleicht keine sexistische Handlung, aber ich habe nur davon gehört, dass es Frauen passiert.

Die oben genannten sind Beispiele, die sehr wahrscheinlich sexistisch sind. Es können viele Dinge passieren, die schwerer als sexistisch zu beweisen sind. Hier sind einige Beispiele:

  • Stellen Sie sich eine Person vor, die nicht auf E-Mails von Frauen antwortet, sondern umgehend auf E-Mails von Männern antwortet.
  • Stellen Sie sich eine Person vor, die auf subtile Weise mit weiblichen Mitarbeitern spricht.
  • Stellen Sie sich eine Person vor, die am Arbeitsplatz erniedrigende Anspielungen (oder doppelte Anspielungen) verwendet.
  • Stellen Sie sich eine Person vor, die ein Meeting leitet und Frauen nicht die gleiche Zeit gibt.

Ich habe mich auf Sexismus am Arbeitsplatz konzentriert, aber ich bin sicher, dass es an anderen Orten dieser Art Sexismus gibt.

Kann sich jemand aufgrund der mangelnden Vertretung auf Vorstandsebene vorstellen, dass die nächsten Präsidentschaftswahlen in den USA zwischen zwei Frauen stattfinden?
Das Größte für mich sind die Unterschiede, die Eltern werden bei der beruflichen Entwicklung haben

Ich denke, dass es ziemlich viel bewusste Anstrengung erfordert, sich von sexistischem Verhalten zurückzuhalten. Zum Beispiel spreche ich in meinen Klassen routinemäßig über hypothetische Personen, und sie sind fast immer männlich. Vielleicht keine große Sache, aber wenn ich versuche, alle meine Schüler einzubeziehen, erschwere ich es Frauen, sich mit meinen Beispielen zu verbinden. Es bedarf ständiger Selbsterinnerungen, um dieses Verhalten zu ändern.

More Interesting

Welche Person oder Sache benutzen Sie als moralischen Kompass?

Warum sehen manche Menschen Gewalt, Böses oder Brutalität als einen Weg zur Größe?

Was sind die besten Argumente für oder gegen Sterbehilfe (z. B. rechtliche, ethische, emotionale Gründe usw.)?

Wer ist moralisch und ethisch schlechter - der Wissenschaftler, der die Waffe erfindet, oder der Mann, der den Abzug drückt?

Blade Runner (Film von 1982): War es moralisch richtig, die Replikanten auf der Erde zu töten?

Fühlen wir uns schlecht, dass unser Land so viele Mitgiftmorde, Ehrenmorde, häusliche Gewalt und Vergewaltigungen hat? Sind wir immer noch stolz darauf, Inder zu sein?

Wie man den Unterschied zwischen Gesetzen und Ethik beschreibt

Warum repräsentiert die Farbe Schwarz immer böse und schlechte Dinge im Allgemeinen? Warum ist es nicht Weiß, das böse und schlechte Dinge darstellt?

Sollten Hindus den Anspruch auf Ram Mandir als moralische Grundlage für Frieden aufgeben? Was hätte Shri Rams getan? Hätte er Hass gegen Muslime angestiftet oder hätte er das Land, in dem er geboren wurde, für seine Untertanen eingeräumt?

Warum unterscheiden sich die Moral meiner Eltern und die Moral dieser Generation?

Verhindert Moral den Erfolg?

Ich bin ein Introvertierter, der nicht viele Verbindungen hat, über die ich nach einem Gespräch mit jemandem nachdenke, ob ich richtig oder falsch gesprochen habe. Wie kann ich damit aufhören?

Wenn dein Leben eine Fabel wäre, was wäre die Moral?

Was ist deine Meinung zu Othellos Charakter Iago? Ist er böse und sind seine Handlungen gerechtfertigt?

Wenn ein betrunkener Fahrer einen Telefonmast trifft und der andere eine kleine Familie in einem Personenwagen mit gleicher Geschwindigkeit und gleichem BAC tötet, sollte es einen Unterschied in ihrer Bestrafung geben?