Warum sind manche Menschen erfolgreicher als die meisten Inder?

Ein wütender Anonymer schrieb die Antwort von Anonymous auf Warum sind manche Menschen erfolgreicher als die meisten Inder? “Ich stimme zu, dass einige sogenannte Oberschichtleute die Entwicklung einiger Menschen unterdrückt haben und es viele Bewegungen und Änderungen der Regeln gab, die dies verhindern würden Unterdrückung in irgendeiner Weise.
Dinge, die sich ändern müssen:

  • Kein Mensch kann aufgrund seiner Hautfarbe, seines Glaubens, seiner Religion, seines Geschlechts oder auf andere mögliche Weise diskriminiert werden. Ich habe das in meinen sozialwissenschaftlichen Lehrbüchern studiert und ich hatte das Gefühl, dass es wahr ist und befolgt werden muss und daher folgen muss.
  • Vorbehalte: Ich unterstütze voll und ganz jede finanzielle Hilfe, die für Menschen bereitgestellt werden muss, die die Vision haben, durch harte Arbeit erfolgreich zu werden, und das ist etwas, was die Regierung regiert. muss sich kümmern.
  • Vorbehalte aufgrund der Kaste sind trivial. Betrachten Sie eine Person, die mit negativen Noten in das IIT eintritt.
  • Es gibt Jobs, die nur bestimmte Kastenleute ausführen dürfen. Ich meine, sie sind für diese Kastenleute reserviert, obwohl qualifizierte Leute auf Jobs warten und die Stelle besetzt werden muss. Der Job bleibt frei und bis zum nächsten Mal warten, bis sich ein reservierter Kandidat mit der geringstmöglichen Punktzahl qualifiziert

Ich bin ein Mensch und ich bin gegen das Kastensystem als Quelle der Diskriminierung, ich respektiere jeden Menschen als Menschen und ich bin bereit, eine andere Person zu heiraten, ohne mich auf die Kaste zu stützen, und gleichzeitig bin ich stolz meiner Kultur und werde es von ganzem Herzen annehmen.

Kämpfe für dich Recht auf Bildung, ich bin bei dir, lass uns zusammen kämpfen. Arbeiten Sie hart, um gute Ergebnisse zu erzielen, als wenn Sie die Messlatte senken müssen, um so auszusehen, als wären Sie höher gesprungen als andere

Denn seit fast 5000 Jahren stehen Brahmanen an der Spitze der Wissenschaft, Politik, Kunst … auf allen Gebieten, indem sie die unteren Klassen unterdrücken und ihnen nicht einmal erlauben, sich selbst zu erziehen. 5000 Jahre sind eine lange Zeit. Wenn Sie sich heute die Brahmanenhaushalte ansehen, haben sie die Generation von Vätern, Großvätern und sogar Urgroßvätern mit Ärzten, Ingenieuren, Lehrern usw. Vergleichen Sie das mit jeder anderen Kaste, außer vielleicht den Kshatriyas. Für alle anderen Klassen, insbesondere für die untere Klasse, wird die heutige Generation dank Vorbehalten die erste oder maximale zweite Generation sein, die Ingenieure, Ärzte und Lehrer hat. Offensichtlich ist dies ein großer Schmerz für die Brahmanen, die sich vehement gegen Reservierungen aussprechen, weil sie an ein “gleiches Indien” glauben. Dieselben Leute, die an ein “gleiches Indien” glauben und sich Vorbehalten widersetzen, heiraten nicht außerhalb ihrer Kaste. Ob es arrangiert ist oder die Ehe liebt.